Sie sind hier

Startseite

Fastenzeit

Beim Karneval geht es übrigens nicht darum sich zu besaufen, sondern vor der Fastenzeit (ab Aschermittwoch) geht es eigentlich darum, die Lebensfreuden zu genießen.

Mehr als die Hälfte der Deutschen findet eine mehrwöchige Fastenzeit sinnvoll und möchte selbst fasten. Das zeigt eine neue Umfrage.

Wie lange dauert denn die Fastenzeit?
Die 40 Tage zwischen Aschermittwoch und Karsamstag, die dem Osterfest vorausgehen, werden als Fastenzeit bezeichnet. Die Fastenzeit beginnt also unmittelbar nach Karneval und endet mit der Osternacht. [Die Sonntage in der Fastenzeit gelten allerdings nicht als Fastentage und werden deshalb nicht mitgezählt - daher dauert die Fastenzeit 40 Tage.]

Worum geht es beim Fasten?
Der Gedanke dahinter ist die bewusste Ausrichtung auf die bevorstehende Feier von Tod und Auferstehung von Jesus Christus. An Ostern geht also darum, das Leben selbst zu feiern.

Die Fastenzeit ist ein Training für die Seele. Dabei geht es aber auch darum, zur Ruhe zu kommen und das wirklich Wichtige in den Blick zu nehmen.

Es geht in dieser Zeit tatsächlich auch um die Frage: "Was kann ich eigentlich schaffen"?

Der Theologe Ulrich Lüke bezeichnet die Fastenzeit als "eine Art Trainingslager der Menschlichkeit". Dazu gehören für ihn drei Elemente: Authentizität (Sei du selbst), Solidarität (Spare Zeit, Geld, Konsum und gebe anderen etwas) sowie Spiritualität (Ermutigung und Hoffnung bei Gott und definiere deine Ziele neu).
Die Fastenzeit ist also ein Trainingslager. Einerseits mühsam, hart und unangenehm, aber wir werden dadurch belohnt, dass wir einen höheren Grad körperlicher, geistiger oder spiritueller Fitness erreichen.

Beim Fastens muss es sich nicht zwangsweise um einen Radikalverzicht von Fleisch handeln. Unter Fasten kann im weiteren Sinne auch die Entscheidung für einen –zunächst zeitlich begrenzten - bewussteren Umgang mit dem eigenen Leben verstanden werden.

Wir haben daher einige "moderne Fasten" -Vorschläge für euch:

  • Konsum-Fasten

  • Handy-Fasten

  • Facebook-Fasten

  • Kein Fastfood oder Fertigprodukte

  • Internet-Fasten

  • Kein Stress

Fällt euch auch noch etwas ein bzw. was werdet ihr fasten???

In diesem Sinne wünschen wir euch ein erfolgreiches Fasten.
Gerne dürft ihr uns auch von eurer ganz persönlichen Fastenaktion berichten und Andere an euren Erfahrungen teilhaben lassen.
Bis zum Osterfest werden wir auf der Homepage, im Newsletter und auch bei Facebook über unsere Fastenaktion berichten.

Öffnungszeiten

 
Öffnungszeiten
Montags:geschlossen

Dienstags:

10.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Mittwochs:

12.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Donnerstags:

15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Freitags:

15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Kontakt

BDKJ Duisburg

Goldstr. 18
47051 Duisburg

Telefon
0203 . 44 010 44

E-Mail
info@bdkj-duisburg.de

 
www.facebook.com/bdkj.duisburg

Unsere Mitgliedsverbände

 

 

 

 

 

 

KDStV Elbmark