Sie sind hier

Startseite » Projekte

AK Flüchtlinge

Tausende Kinder und Jugendliche fliehen aus ihrer Heimat und möchten in Deutschland und auch Duisburg ein neues zu Hause finden.

Uns freut es, dass viele katholische Jugendgruppe bereits mit Flüchtlingen arbeiten und auf diese zugegangen sind. Wir möchten euch dabei unterstützen! Euch und alle anderen Interessierten laden wir zu einem weiteren Treffen unseres Arbeitskreises „Flüchtlinge“ ein.

Das 2. Treffen findet statt am

Donnerstag, den 29.10.2015

um 18:00 Uhr

in der Stadtstelle des BDKJ Duisburg

[Karl-Jarres-Str. 152, 47053 Duisburg].

Die in Duisburg lebenden Kinder und Jugendlichen sollen über gleich gute Lebenschancen verfügen. Das schließt Jugendliche und Kinder, die in unserem Land Zuflucht suchen, mit ein. So heißen wir junge Geflüchtete in Duisburg und unseren Verbänden willkommen.

Es ist unser Bestreben, sie wie alle jungen Menschen zu organisieren und zu befähigen, für ihre Rechte einzutreten.

Sich für Menschen einzusetzen, die auf der Flucht nach Deutschland kommen, bedeutet sich im gleichen Maß für Freiheit, Demokratie und Menschenwürde einzusetzen und allen Menschen mit Respekt zu begegnen. Dies schließt ausdrücklich das Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Rechtspopulismus und –extremismus ein.

Uns ist bewusst, dass Migranten und Flüchtlinge unsere Jugendverbände in der Regel nicht aus ihrer Heimat kennen. Daher können Jugendverbände nicht auf diese Menschen warten, sondern müssen selbst auf sie zugehen und ihr Interesse an einer Zusammenarbeit oder ihre Bereitschaft, Hilfestellungen zu leisten, öffentlich bekannt machen.

 

Öffnungszeiten

 
Öffnungszeiten
Montags:geschlossen

Dienstags:

10.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Mittwochs:

12.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Donnerstags:

15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Freitags:

15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Kontakt

Telefon
0203 . 44 010 44

E-Mail
info@bdkj-duisburg.de

 
www.facebook.com/bdkj.duisburg

Unsere Mitgliedsverbände

 

 

 

 

 

 

KDStV Elbmark